Rezept – Käsekuchen ohne Backen

Dieser Käsekuchen ohne Backen und mit einem Butterkeksboden aus Finnland ist ein richtiger Hingucker auf dem Ostertisch und schmeckt einfach nur köstlich. Dank der weißen Schokolade sowie Moltebeerkonfitüre in der Füllung und der Kuvertüre aus Fruchtsaft ist der Käsekuchen besonders cremig und fruchtig. Der Schoko-Käsekuchen ist sommerlich frisch und braucht keinen Ofen – nur für die Kühlung des finnischen Kuchens sollte man etwas mehr Zeit einplanen. Der Kuchen hält mehrere Tage im Kühlschrank und ist komplett Eierfrei! Selbstverständlich auch für laktosefreie Produkte geeignet.

Zutaten:

Für den Keksboden:

280 g Butterspritzgebäck oder Digestivkekse (auch glutenfrei)
75 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker (8g)

Für die Moltebeerfüllung:
1 Dose Moltebeerkonfitüre mit oder ohne Kerne (200g)

Für die Käsekuchenfüllung:

200g Sahne
200 g Frischkäse
250 g Quark 
60g Zucker
120g Weiße Schokolade
1 Päckchen Vanillezucker (8g)
4 Gelatineblätter
Saft einer Zitrone (etwa 50ml) oder 50ml Wasser

Für die Kuvertüre:
1 Glas Moltebeerkonfitüre ohne Kerne (200g)
300ml Fruchtsaft (Mandarinensaft oder Orangensaft)
6 Gelatineblätter

Käsekuchen ohne Backen keksboden Moltebeere
Der cremige Käsekuchen hat eine Moltebeerfüllung und perfekte fruchtige Kuvertüre. Der Käsekuchen braucht keinen Ofen, muss also nicht gebacken werden.

1. Für den Keksboden die Kekse in einem Mixer zerkleinern und mit dem Vanillezucker und der geschmolzenen Butter vermischen. Eine Kuchenform mit abnehmbaren Boden und 24-27 cm Durchmesser verwenden (je nach gewünschter Kuchenhöhe). In die Kuchenform Backpapier auf den Boden und an die Ränder platzieren (die Kuchenform kann man leicht buttern, damit das Backpapier besser haftet). Die Kekskrümelmasse fest auf den Boden als eine gleichmäßige Schickt drücken und die Kuchenform in den Kühlschrank stellen.

2. Die Gelatine zum Aufweichen in kaltes Wasser legen. Die weiße Schokolade in der Mikrowelle, im Ofen oder im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne leicht schaumig schlagen und mit Frischkäse, Quark, Zucker und die Vanillezucker verrühren.

Rezept Käsekuchen ohne Backen Keksboden
Der Käsekuchen mit weißer Schokolade und Moltebeere kann ohne Ofen zubereitet werden. Die frische Füllung aus Quark und Frischkäse passt zur fruchtigen Moltebeerkonfitüre.

3. Zitronensaft kurz in einem Topf aufkochen und die aufgeweichte Gelatine hinzugeben. Gut vermischen damit die Gelatine sich im Zitronensaft komplett auflöst. Die Gelatinemischung unter die Käsekuchenfüllung rühren und dann die weiße Schokolade hinzugeben und die cremige Masse glatt rühren.

4. Die Hälfte der Kuchenfüllung auf den Keksboden geben, das Glas Moltebeerkonfitüre als dünne Schicht darauf verteilen und dann die restliche Füllung einfüllen. Nun kommt der backfreie Teil des Rezepts: der Käsekuchen ohne Backen sollte mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden (oder auch Übernacht).

Käsekuchen ohne backen butterkeksboden
Das Rezept für den Käsekuchen mit weißer Schokolade und Moltebeeren ist sehr beliebt in Finnland. Wir stellen unsere Variante von dem fruchtigen Klassiker hier vor.

5. Die fruchtige Kuvertüre für den Käsekuchen zubereiten: Gelatineblätter in Wasser etwa 5min lang aufweichen und derweilen den Fruchtsaft in einem Topf zum Aufkochen bringen. Dann die Gelatine in den Saft einrühren und das Glas Moltebeerkonfitüre hinzugeben. Die Kuvertüre Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann über den fest gewordenen Kuchen gießen und den Kuchen erneut mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp: Wer keine Moltebeerkonfitüre für die Kuvertüre verwenden möchte, kann auch andere fruchtige Konfitüren verwenden (Mandarine, Zitrone etc.). Alternativ kann man auch statt Konfitüre insgesamt 500ml Fruchtsaft (Orange, Maracuja, Mandarine etc.) für das fruchtige Topping verwenden.

Der fruchtige Käsekuchen ohne Backen kann nun dekoriert werden. Baiserdekorationen, geraspelte weiße Schokolade oder frische Beeren und Früchtestückchen schauen auf dem finnischen Kuchen einfach nur Fabelhaft aus. Perfekt für den Oster- oder Sommertisch. Der Tisch schaut mit hochwertigen Leinenprodukten und Holzfiguren schnell und einfach schön gedeckt aus.

Hyvää ruokahalua!

Frucht Käsekuchen ohne Ofen Keksboden
Käsekuchen für den Sommertisch oder Ostertisch und das ganz ohne Ofen! Der finnische Käsekuchen schmeckt fruchtig und frisch. Wunderschön kombinierbar mit den Küchentextilien von Lapuan Kankurit und den süßen Holzigeln von Lovi.

Mehr leckere finnische Rezepte und interessante Artikel findest du auf der Hauptseite vom unseren finnischen Blog. Die wunderschönen Produkte gibt es wiederum in unserem nordischen Onlineshop.

Möchten Sie über unsere Neuigkeiten informiert werden?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter unten.

Share

May also be interesting

Brennnesselpesto Rezept – Der perfekte vegane Brotaufstrich!

Finn Village und Northings stellen sich vor

Johannisbeerkuchen, ein finnisches Rezept

Blaubeer-Quark, ein finnisches Rezept