Rezept – Finnischer Räucherlachsdip

Der Räucherlachsdip (savulohidippi) aus Finnland ist ein leckerer Klassiker und lässt sich sehr schnell zubereiten. Er schmeckt im Alltag sowie bei festlichen Anlässen hervorragend! Für dieses Rezept kann man sowohl eingeschweißten Lachs als auch Lachs von der Frischetheke verwenden.

Zutaten:

100g Creme Fraiche
100g Warm- oder kaltgeräucherter Lachs
1 kleine rote Zwiebel
1 EL Zitronensaft
Dill
Salz
Schwarzer Pfeffer

Dazu Brot in Stückchen geschnitten.

Zubereitungsdauer:

15min

Zubereitung:

1. Den Lachs und die rote Zwiebel in Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

2. Ein wenig Dill oben drauf als Dekoration verteilen. Mit knusprigen kleinen Roggenbrot- oder Baguette-Stückchen servieren.

Tipp: Der Dip aus Lachs kann auch mit einem Stabmixer püriert werden, um eine seidige Creme herzustellen. Bei festlichen Anlässen kann man den Dip dann zum Beispiel mit Hilfe einer Garnier-/Cremespritze auf knusprige Brotstückchen dekorativ verteilen (so im Beitragsbild!).

Hyvää ruokahalua!

Graved Lachs und Roggenbrot. Auch dieses Rezept findet man bei uns im Finnland Blog.

Möchten Sie über unsere Neuigkeiten informiert werden?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter unten.

Share

May also be interesting

Brennnesselpesto Rezept – Der perfekte vegane Brotaufstrich!

Finn Village und Northings stellen sich vor

Johannisbeerkuchen, ein finnisches Rezept

Rezept – Käsekuchen ohne Backen