Rezept – Finnischer Marmorkuchen (Tiikerikakku)

Ein leckerer finnischer Sandkuchen mit Schokoladenstreifen namens „Tiikerikakku“, also „Tigerkuchen“. Der Marmorkuchen ist ein gestreifter Kuchen, der durch leichtes Mischen von hellem und dunklem Teig entsteht. Es ist auch möglich Fruchtstückchen oder zermatschte Banane in den Teig zu mischen. Der finnische Kuchen ist saftig und schokoladig und das Rezept ist ein Klassiker der finnischen Küche.

Ein saftiger und heller Sandkuchen mit dunklen Streifen. Der deutsche Name des Sandkuchens wurde vom Muster des Marmorsteins abgeleitet, der finnische Name – Tiikerikakku, also Tigerkuchen – wiederum von den Streifen der Raubkatze. Auch bezüglich der Zutatenliste gibt es kleine Unterschiede zwischen den Ländern. Welcher Sandkuchen besser schmeckt, ist Geschmackssache. Hier die finnische Version vom Kuchen. Am besten schmeckt sie ofenfrisch mit Erdbeeren und Vanilleeis.

Zutaten:

275g Butter
270g Zucker
4 Eier
300g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
100ml Sahne

2-3 EL ungesüßtes Kakaopulver

Backzeit:

Ca. 45 min bei 180°C (160°C Umluft)

Marmorkuchen mit Früchten Rezept
Die hohle Mitte des Kuchens ist perfekt für allerlei Dekorationszwecke!

Zubereitung:

1. Die Gugelhupfform mit Butter (und Weizenmehl) fetten. Zimmerwarme Butter und Zucker schäumig schlagen und die Eier einzeln dazugeben. Die trockenen Zutaten (abgesehen vom Kakaopulver) vermischen. Abwechselnd mit der Sahne in die Mischung geben.

Leinentuch Ruoste

Dieses hochwertige Leinentuch kann als Tischdecke oder Kuscheldecke verwendet werden. Nachhaltig in Finnland gewebt von Lapuan Kankurit
Anzeige

2. Ein Drittel vom Teig abtrennen und mit dem ungesüßten Kakaopulver mischen (für die Tigerstreifen).

3. Die Hälfte des hellen Teiges in die gefettete Kuchenform füllen, die dunkle Teigmischung darübergeben und schließlich den Rest der hellen Teigportion als oberste Schicht einfüllen.

Bester Marmorkuchen Rezept
Der finnische Marmorkuchen ist besonders saftig!

4. In regelmäßigen kleineren Abständen zwei Gabeln in den Teig tauchen, bis sich die Zacken der Gabeln ganz unten Treffen (also quasi in einer V-Form einstechen) und dann mit zusammengehaltenen Zacken nach oben ziehen, damit sich schöne Tigerstreifen bilden. Dann die Teigoberfläche glätten.

5. Bei 180°C (160°C Umluft) ca. 45-50 min backen. Gegebenenfalls mit einem Zahnstocher prüfen, ob der Sandkuchen fertig ist. Danach ein paar Minuten in der Form ruhen lassen, auf ein Gitter oder einen Teller stürzen und auskühlen lassen. Mit Kaffee genießen!

Hyvää ruokahalua!

Finnischer Tigerkuchen Rezept
Der Marmorkuchen ist nicht so trocken wie ein herkömmlicher Sandkuchen. Am besten schmeckt er dennoch frisch!

Leinen Tischdecke aus Schweden

Die schwedische Tischdecke „Tvärs“ ist aus 55% Bio-Baumwolle und 45% Bio-Leinen gefertigt. Die Tischdecke von Ekelund ist ein tolles Geschenk für jeden, der einen wundervoll elegant gedeckten Tisch genießt.
Anzeige
Saftiger Sandkuchen ist nicht trocken
Ein finnischer Sandkuchen „Tigerkuchen“, also tiikerikakku.

Share

Saunatextilien aus Finnland

Die Saunatextilien aus Leinen und Baumwolle schützen in der Sauna gegen Verbrennungen und sorgen für ein hygienisches Saunaerlebnis.

Saunawichtel aus Finnland

Ein steinerne Wichtel "Tahvo" als Dekoration für den Saunaofen.

Leinen Tischdecken

Hochwertige Leinen Tischdecke für einen elegant gedeckten Tisch. Zeitlos und langlebig von der kleinen Marke Do.Design.

Finnischer Flammlachs

Flammlachs wird seit Jahrhunderten in Finnland zubereitet, indem ein Lachsfilet an ein Holzbrett mit Holznägeln befestigt wird.

May also be interesting

Brennnesselpesto Rezept – Der perfekte vegane Brotaufstrich!

Finn Village und Northings stellen sich vor

Johannisbeerkuchen, ein finnisches Rezept

Rezept – Käsekuchen ohne Backen